Der Heringschmaus – Beginn der Fastenzeit

HeringsschmausDer Karneval ist vorbei und nun folgt die Fastenzeit. Traditionell beginnt diese am Aschermittwoch mit dem Heringschmaus.

Hier nun ein einfaches Rezept:

250 g Quark (Topfen)
1/2 Zwiebel
1 kleines Filet Salzhering (nicht zu viel)
Salz, Pfeffer

Zwiebel und den Hering fein hacken, unter den Quark mischen und würzen.
Achtung: Mit dem Salzen sehr sparsam sein, da sich das Salz des Herings noch Stunden nach dem Vermischen herauslöst. Deshalb tut man sich gut darin, etwas mehr Quark nach Hause zu holen, sollte es zu salzig werden und den Aufstrich schon am Abend vor dem Schmaus anrichten.

Am besten passt der Heringsaufstrich zu Weißbrot oder einem original Bauernbrot.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s